Wasser zu Wein verwandeln

Denkt man an „die alten Griechen“, kommen einem immer großartige Philosophen wie Sokrates oder Platon in den Sinn. Vielleicht verbindet man die Griechen auch noch mit Mathematikern wie Pythagoras. Aber dass es damals auch ausgezeichnete Ingenieure gab, ist weniger bekannt.

Ein großer Ingenieur und Mathematiker war Heron von Alexandria. Unter anderem hat sich Heron sehr viel mit dem Luftdruck befasst und viele Maschinen der Pneumatik erfunden. Aber Heron besaß wohl auch Humor, denn manche dieser Maschinen sind weniger von technischer Bedeutung, sondern einfach nur lustig.

Die Klasse 9f hat sich im Physikunterricht mit Heron befasst und versucht, den „Heron’schen Weinautomaten“ nachzubauen. Dazu sind ein paar sehr schöne Videos entstanden.

Entwicklung und Umsetzung: Philipp Schmieder Medien – vanbittern