273 alte Handys gesammelt!

Im Dezember 2020 hatten die Klassen 9efg zum Spenden alter Handys und Smartphones aufgerufen. Nun ist das Ergebnis da: 273 Altgeräte haben Schüler, Lehrer und Eltern abgegeben!

Diese wurden an das Kölner Unternehmen MOBILE BOX geschickt, welches ein Handy-Rücknahmesystem betreibt und unseren Handys teilweise ein zweites Leben schenkte. 14 Altgeräte wurden zur Wiederverwertung aufbereitet, 259 Geräte wurden recycelt. Dabei konnten 6,48 g Gold, 44,03 g Silber und 2,14 kg Kupfer wiedergewonnen werden. Allein aus der recycelten Goldmenge könnte man 180 neue Smartphones herstellen!

Neben diesem wichtigen Beitrag zum Ressourcenschutz wird auch noch ein karitativer Zweck unterstützt. Missio München, ein katholisches Hilfswerk, das als Sammelpartner mit dem Unternehmen Mobile Box kooperiert, erhält von diesem zwischen 0,40 € und 2 € pro gespendetem Handy. Durch die GCE-Sammelaktion gingen so noch zusätzlich 132 € an missio, welches den Betrag für eines ihrer zahlreichen Hilfsprojekte einsetzt. Auf ihrer Homepage berichtet missio von unserer Sammelaktion.

Herzlichen Dank an alle Schüler*innen, Lehrkräfte und Eltern für die zahlreichen Spenden!

Entwicklung und Umsetzung: Philipp Schmieder Medien – vanbittern