VdF / FmS: Gibt es wirklich eine Weltmusik?

Montag, 24. Februar 2014 - 19:00

Aus der Vortragsreihe "Kosmos und Logos" anlässlich des 350. Jubiläums.

In allen CD-Läden gibt es neben Rock und Pop oder Klassik immer auch ein Regal mit „Weltmusik“. Doch was bedeutet dieser Begriff? 
Ist Popmusik aus Südafrika oder ein Orchesterwerk aus Chile keine Weltmusik? Gibt es deutsche Weltmusik? Und kann man der Musik anhören, woher sie kommt? Mit Hilfe von Indizien und Beweisen gehen wir der Sache als Weltmusik-Detektive auf den Grund.

Prof. Gero Schmidt-Oberländer ist GCE-Absolvent und seit 1996 Professor für Schulpraktisches Klavierspiel und Musikdidaktik an der Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar.

Der Vortrag findet um 19:00 Uhr statt, der Eintritt ist wie immer frei. Hiermit sind alle Interessenten herzlich dazu eingeladen. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Entwicklung und Umsetzung: Philipp Schmieder Medien – vanbittern