VdF / FmS: Programme, die bewegen - Softwareentwicklung für Industrieroboter

Montag, 13. Oktober 2014 - 19:00

Der Verein der Freunde des humanistischen Gymnasiums und der Wahlkurs Forschung macht Schule laden herzlich ein zu einem Vortrag von Dr. Andreas Angerer (Universität Augsburg). Beginn ist um 19:00 Uhr im Megaron, der Eintritt ist wie immer frei.

Schon heute trifft man in der Großserienproduktion vielerorts Robotersysteme an. Sie übernehmen oft schwere und eintönige Tätigkeiten und führen sie mit höchster Präzision und rasender Geschwindigkeit aus. In der Forschung wird daran gearbeitet, Roboter immer feinfühliger und flexibler zu machen, so dass sie eines Tages zu unseren Helfern im Alltag werden können, die uns lästige Aufgaben zuverlässig abnehmen. Aber was tut man denn als Roboterforscher genau? Und welche Fächer und Kenntnisse sind dazu wichtig? Auf diese und andere Fragen möchte der Referent Antworten geben und außerdem einen kleinen Einblick in den Alltag eines Forschers gewähren.

Entwicklung und Umsetzung: Philipp Schmieder Medien – vanbittern