VdF: "Raffael und die Philosophen – Auf Entdeckung durch die Schule von Athen“

Mittwoch, 23. November 2016 - 19:00

Ein Vortrag von Herrn OStD Michael Hotz, München.

Raffaels „Schule von Athen“ ist vermutlich eines der bekanntesten Bilder der Welt. Als Teil eines hochelaborierten, auf antikem Gedankengut basierenden künstlerischen Gesamtkonzepts kann es dem Betrachter einen faszinierenden Zugang zur antiken wie zur Welt der Renaissance eröffnen, da es über die rein kunstgeschichtliche Analyse hinaus eine Fülle von Anknüpfungspunkten in andere kulturgeschichtliche, naturwissenschaftliche oder musikgeschichtliche Bereiche bietet.
So versucht der Vortrag aufzuzeigen, welch vielfältiger Kosmos sich bei näherer Beschäftigung mit diesem Schlüsselwerk der abendländischen Kunst auftut, und kann gleichzeitig eine kleine Einführung in die antike Philosophie bieten.

Der Vortrag findet um 19 Uhr im Megaron statt, der Eintritt ist wie immer frei. Im Anschluss daran findet die erste ordentliche Mitgliederversammlung im aktuellen Schuljahr statt.

Entwicklung und Umsetzung: Philipp Schmieder Medien – vanbittern