VdF: "Zwischen Großmoscheen und „unsichtbarer Religion“ – Vielfalt des Islams in Deutschland"

Mittwoch, 14. Dezember 2016 - 19:00

Immer wieder wird in der öffentlichen Debatte die Vielfalt des Islams in Deutschland betont. Was und wer genau verbirgt sich hinter dieser Vielfalt, und wie stehen die zahlreichen Milieus zueinander? Der Vortrag von Frau Prof. Dr. Paula Schrode, Universität Bayreuth, stellt nicht nur die großen und einflussreichsten islamischen Strömungen in Deutschland vor, sondern auch kleinere Initiativen, die noch wenig Beachtung finden, aber zukunftsweisend sein könnten

Der Vortrag findet um 19 Uhr im Megaron statt, der Eintritt ist wie immer frei.

Entwicklung und Umsetzung: Philipp Schmieder Medien – vanbittern