VdF: "Technik und Tugend in den Ingenieurwissenschaften"

Montag, 24. April 2017 - 19:00

Prof. Dr.-Ing. Rolf Steinhilper ist ordentlicher Professor für umweltgerechte Produktionstechnik an der Universität Bayreuth; seit 2006 verantwortet er dort auch die Fraunhofer Projektgruppe „Prozessinnovation“. Das Team von Prof. Steinhilper umfasst 45 Wissenschaftler, Ingenieure und Techniker. Er hat bisher sechzehn Bücher sowie mehr als 250 wissenschaftliche Fachbeiträge veröffentlicht. Der Vortrag wird Erfahrungen und Eindrücke aus vier Jahrzenten Ingenieurstätigkeit zu fünf Fragestellungen beleuchten:

  • Ist die Technik „gut“ oder „böse“?
  • Wirkt die Technik als Arbeitsplatzkiller?
  • Wie steht die Technik zum Klimawandel?
  • Fungiert die Technik als Helfer oder Herrscher?
  • Folgt auf Technikfeindlichkeit nun Technikverliebtheit?

Der Vortrag findet um 19 Uhr im Fraunhofer Institut statt. Treffpunkt ist im Foyer des Instituts (Universitätsstraße 9), beim ehemaligen ZAPF-Gelände, gegenüber der Uni-Einfahrt. Anschließend kann das Institut besichtigt werden.

Entwicklung und Umsetzung: Philipp Schmieder Medien – vanbittern