DELF

Seit einigen Jahren besteht für Schüler der 10.Jahrgangsstufe am GCE die Möglichkeit, das internationale Sprachzertifikat DELF scolaire (Diplôme d’études en langue française) zu erwerben. Dabei handelt es sich um ein staatliches Sprachdiplom, das vom französischen Erziehungsministerium an Jugendliche nicht französischer Staatsangehörigkeit vergeben wird, standardisiert und in der ganzen Welt anerkannt ist. Es hilft weltweit in vielen Situationen, in denen Französischkenntnisse nachzuweisen sind: Studium (es ist z.B. Zulassungsbedingung für ausländische Studenten an französischen Universitäten), Praktikumssuche und Beruf. Bei dieser Prüfung werden auf verschiedenen Niveaus des europäischen Referenzrahmens (A 1 bis B 2; im Falle der 10. Jahrgangsstufe Niveau B 1)) durch eine Reihe von Aufgaben die vier kommunikativen Kompetenzen – Hörverständnis, Lesefähigkeit, mündlicher und schriftlicher Ausdruck – getestet. Mit dem Zertifikat können also sprachliche Kompetenzen nachgewiesen werden, die klar definiert und international anerkannt sind. Das Sprachdiplom ist unbegrenzt gültig und ein Gewinn für jeden Lebenslauf.

Entwicklung und Umsetzung: Philipp Schmieder Medien – vanbittern